Abenteuerlicher Sommerwald

Bericht von der Ferienfreizeit im August 2016

Den abenteuerlichen Wald mit all seinen Geheimnissen konnten 20 Kinder im Juli 2016 bei der Sommerfreizeit „Querwaldein“ auf der Jugendburg Hessenstein kennen lernen. Mit GPS, Kompass und Karte gingen sie gemeinsam auf Spurensuche im Wald an der Burg. Sie erfuhren, welche Tiere im Wald leben und wie man sie am besten anschleichen und beobachten kann.

Die jungen Naturfreunde erfuhren, wie man ein Feuer mit nur einem Streichholz anzündet und kochten ihr Essen am offenen Feuer. Optimal vorbereitet machten sie sich auf die Suche nach einem gemütlichen Schlafplatz, um eine Nacht im Wald zu verbringen. In einer Kreativwerkstatt werkten sie mit Holz und fertigten sich alles an, was sie für ein Leben im Wald brauchten.

Ob Holzlöffel, Wanderstock oder einfache Bögen – dem Schnitzen und Feilen waren keine Grenzen gesetzt. Am Lagerfeuer, in der Dunkeldisco und beim Nachtwandern gab es viel zu erleben. Mit einem Feuerzauber im alten Steinbruch an der Jugendburg ließen die Kinder und das Burgteanm das „Querwaldein“- Abenteuer ausklingen. Alles in allem eine Ferienwoche Natur pur!

GROSSER WINTERZAUBER

Winterprogramm für Schulklassen auf der Jugendburg. Mehr

FLEDERMAUSLEHRPFAD

Biologische Vielfalt anhand der Fledermäuse erkunden. Mehr

WILDE WALDLÄUFER

Naturabenteuer unter dem grünen Blätterdach. Mehr

DIE JUGENDBURG IM FILM

Hessensteinfilm von Schülern der Hans-Viessmann-Schule.

BURGGESCHICHTE

Jugendherberge auf der Burg Hessenstein seit 1922 Mehr