Junge Fledermausexperten

Jugendprojekt "Fledermaus-Erlebnisabende"

Im Mittelpunkt des Jugendprojektes "Fledermaus-Erlebnisabende" steht die Fortbildung junger Naturschützer ab 14 Jahren zu Fledermaus-Experten. Die jungen Batman-Freunde führen Fledermaus-Programme für Schulklassen und Jugendgruppen durch. Das Jugendprojekt wird in enger Kooperation mit der NAJU Frankenberg organisiert. Mehr

Abenteuer Umweltbildung

Bundesfreiwilligendienst auf Burg Hessenstein

In der Jugendbildungsstätte sind sind das ganze Jahr über zwei Bundesfreiwillige tätig. Sie arbeiten im Team der Bildungsstätte mit und helfen bei der Organisation und Durchführung von Umweltbildungs-Projekten für Schulklassen, Kindergruppen und Familien. Die Palette der Themen reicht vom Naturerleben über das Mittelalter bis zu Geocaching und Nachtwanderung. Mehr

Unsere Ferienfreizeiten

Naturerlebnisse für Kinder und Jugendliche

Rund um das Erkunden und Erleben der Natur in der Nationalparkregion dreht sich alles bei den Ferien-Freizeiten der Jugendburg für Kinder und Jugendliche. An den fünftägigen Freizeiten, die in den Sommer- oder Herbstferien stattfinden, können Heranwachsende aus ganz Hessen teilnehmen. Jedesmal steht ein ganz bestimmtes Thema im Mittelpunkt. Mehr

Wettbewerb "Kids for nature"

EWF sucht clevere Projekte im Umweltschutz

Mit dem Förderprojekt „Kids for nature“ unterstützt die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) Kinder und Jugendliche in der Region bei der Verwirklichung von Maturschutz-, Umwelt- und Energiespar-Projekten. Seit dem Jahr 2015 ist die Jugendburg Kooperationspartner des attraktiven Mitmach-Wettbewerbs. Bewerben kann man sich in jedem Jahr bis Ende März. Mehr

Nachhaltige Entwicklung

Ideelle Grundlagen der Jugendurg Hessenstein

Die Nachhaltige Entwicklung steht im Mittelpunkt der Aktivitäten der Jugendbildungsstätte. In der Verknüpfung der Themenbereiche Natur, Handwerk und Mittelalter wollen wir aufzeigen, wie Menschen heute und früher in und mit der Natur lebten und wie eine nachhaltige Nutzung aussehen kann. Wichtige Aspekte sind die Biologischen Vielfalt und der eigene Lebensstil. Mehr

Wildnisbildung im Nationalpark

Wildnis als Lernraum für nachhaltige Entwicklung

Die Wildnisbildung und ihr Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung ist ein wichtiges Thema der Bildungsstätte. In Kooperation mit dem Nationalpark Kellerwald-Edersee wurde von 2009 bis 2018 das Projekt "Waldscout – Wildnisexpedition" durchgeführt. Im Mittelpunkt stand das Nachdenken über den eigenen Lebensstil und den Schutz der biologischen Vielfalt. Mehr

Wir stellen uns vor

Erfahrene Kompetenz in Sachen Bildung

In der Jugendbildungsstätte zeichnen die Leiterinnen Andrea Garthe und Stephanie Boley für die Planung, Organisation und Durchführung von Klassenfahrten, Ferienfreizeiten und besonderen Bildungsangeboten rund um die Themen Natur, Handwerk und Mittelalter verantwortlich. Unterstützt werden sie dabei von Honorarkräften und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Mehr

Burgrat Hessenstein

Unterstützung für die Bildungsarbeit

Der Burgrat unterstützt die Arbeit der Bildungsstätte mit Rat und Tat und hilft bei der Entwicklung neuer Bildungsprojekte. Er trifft sich mehrmals im Jahr auf der Burg. Aktuelle Aktivitäten sind z.B. die Einrichtung einer Holzwerkstatt am Schuppen, der Bau einer Feuerstellen-Überdachung im Steinbruch und die Verbesserung des Marketings der Jugendherberge. Mehr

Abenteuer Umweltbildung

Bundesfreiwilligendienst auf der Jugendburg. Mehr

Burg Hessenstein im Film

Im Drohnenflug über die Burg Hessenstein. Mehr

Wilde Waldläufer

Naturabenteuer unterm grünen Blätterdach. Mehr

Inklusion auf der Burg

Barrierefreiheit für Menschen mit Handicaps. Mehr

Kleine Burggeschichte

Älteste Jugendherberge Hessens seit 1922. Mehr