Anreise zum Hessenstein

Mit Bahn, Bus und eigenem Auto gut zu erreichen

Die Jugendburg Hessenstein liegt in Alleinlage im Wald oberhalb der Eder bei 34516 Vöhl- Ederbringhausen. Sie ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, eine Bushaltestelle befindet sich direkt unterhalb der Burg an der Bundesstraße B 252. Dadurch entstehen für die Anreise von Schulklassen nur geringe Fahrtkosten.

 

Mit Bahn und Bus: Mit Bahn und Rufbus können Sie direkt bis zur Bushaltestelle "Vöhl-Ederbringhausen Burg Hessenstein" unterhalb der Burg fahren. Die Fahrt mit dem Rufbus vom Bahnhof zur Haltestelle muss allerdings vorher angemeldet werden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation Ihrer Anreise zum Hessenstein. Hier geht es zur Fahrplanauskunft.

 

Mit dem Auto: Von Norden über Korbach und von Süden über Frankberg die B 252 bis zur Auffahrt der Jugendburg Hessenstein fahren. Die Burgstraße ist ausgeschildert. An der Burg gibt es ausreichend Parkplätze für die Burggäste.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Mit Pfeil und Bogen

Intuitives Bogenschießen an der Burg Hessenstein. Mehr

Informationen zur Insolvenz

Gastinfos zur Insolvenz der Jugendherberge. Mehr

Familienferien auf der Burg

Mitmachangebote für Familien in den Ferien. Mehr

Inklusion auf der Burg

Barrierefreiheit für Menschen mit Handicaps. Mehr

Fledermaus-Erlebnisabend

Fledermäuse live an der Burg Hessenstein erleben. Mehr