So finden Sie den Hessenstein

Mit Bahn, Bus und eigenem Auto leicht zu erreichen

Die Jugendburg Hessenstein liegt in Alleinlage oberhalb der Eder bei 34516 Vöhl- Ederbringhausen. Sie ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, eine Bushaltestelle befindet sich direkt unterhalb der Burg an der Bundesstraße B 252.

 

Mit Bahn und Bus: Von Süden mit der Bahn bis Ederbringhausen und von Norden bis Viermünden fahren (Zugfahrplan). Vom jeweiligen Bahnhof geht es direkt weiter mit einem vorbestellten Anruf-Sammeltaxi (für Großgruppen ab 9 Personen, Fahrplan) bis zur Bushaltestelle „Burg Hessenstein". An den Wochentagen fahren auch zusätzlich Busse von Frankenberg und Korbach aus (Busfahrplan). Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation Ihrer Anreise und bieten einen kostenfreien Gepäckservice von der Bushaltestelle zur Jugendburg an.

 

Mit dem Auto: Von Norden über Korbach und von Süden über Frankberg die B 252 bis zur Auffahrt zur Jugendburg Hessenstein fahren. Die Auffahrt ist ausgeschildert. An der Burg gibt es ausreichend Parkplätze für die Burggäste.

 

HERBSTNATUR ERLEBEN

Erlebnisreiche Ferienfreizeit für Kinder im Oktober. Mehr

FLEDERMAUSLEHRPFAD

Biologische Vielfalt anhand der Fledermäuse erkunden. Mehr

WILDE WALDLÄUFER

Naturabenteuer unter dem grünen Blätterdach. Mehr

DIE JUGENDBURG IM FILM

Hessensteinfilm von Schülern der Hans-Viessmann-Schule.

BURGGESCHICHTE

Jugendherberge auf der Burg Hessenstein seit 1922 Mehr