Freizeitparadies Edersee

Wassererlebnisse an Hessens größtem Stausee

Das Freizeitparadies Edersee bietet zahlreiche Attraktionen, die bei einem Ausflugstag besucht werden können. Sehenswert sind vor allem die etwa 47 Meter hohe Staumauer mit dem Aquapark, das Wasser-Kraftwerk auf dem Peterskopf, eine Bootsfahrt auf dem Edersee, die Welt der Sinne mit Klettergarten und das imposante Schloss Waldeck.

Das Team der Jugendburg stellt Ihnen gerne ein eintägiges Ausflugs-Programm am Edersee zusammen und organisiert für Sie einen Reisebus. Die einzelnen Wasser-Erlebnis-Angebote lassen sich natürlich auch mit den Ausflugszielen am Nationalpark kombinieren. Weitere Informationen gibt es beim Burgbüro.

Staumauer mit Aquapark: An der Speermauer erhält man einen guten Eindruck vom Edersee. Bei einer Führung wird die Geschichte des Stausees erzählt. Eine besondere Attraktion ist der Aquapark, ein Mini-Edersee im Maßstab 1:200 mit Wassererlebnis-Spielen für kleine und große Gäste. Der Aquapark ist von Ostern bis Oktober in Betrieb und kostenfrei. Mehr Infos zur Sperrmauer

Wasserkraftwerk mit Standseilbahn

Das Pumpspeicher-Kraftwerk auf dem Peterskopf bei Hemfurth dient als Energie-Speicher und spielt beim Ausbau der erneuerbaren Energien eine wichtige Rolle. Bei einer Führung durch die unterirdisch gelegene Anlage wird die Funktionsweise des Kraftwerks erklärt. Eine Standseilbahn führt zum Hochspeicherbecken auf dem Peterskopf. Mehr Infos zum Wasserkraftwerk

Bootsfahrt auf dem Edersee: Der fjordähnliche Edersee ist am eindrücklichsten mit dem Boot zu erleben. Personenschiffe fahren von Ort zu Ort und bieten sich ideal dafür an, verschiedene Attraktionen zu verbinden. So kann man etwa von der Sperrmauer mit dem Boot zur Welt der Sinne an der Uferpromenade von Waldeck gelangen. Mehr Infos zur Personenschiffahrt

Welt der Sinne und Uferpromenade

Die Welt der Sinne an der Uferpromenade von Waldeck bietet zahlreiche Sinnesstationen für Jung und alt an. Neben einem Klettergarten mit Hochsitz und Rutschbahn gibt es Drehscheiben, Hüpfplatten, Klangspiele, Pendel und eine Spiralscheibe. Der Besuch ist kostenfrei. Mehr Infos zur Welt der Sinne.

Schloss Waldeck: Hoch über dem Edersee thront Schloss Waldeck. Von der Burgterasse hat man einen überwältigenden Blick auf den Stausee und den Nationalpark. Im Burgmuseum mit seinen gruseligen Verliesen wird die fürstliche Vergangenheit lebendig. Das Schloss ist von der Uferpromenade aus mit einer Gondelbahn leicht zu erreichen. Mehr Infos zum Schloss Waldeck

Weitere Ausflugsziele am Edersee

Auf dem Weg von der Burg Hessenstein zur Sperrmauer kann man einen lohnenden Zwischenstopp beim Fledermauslehrpfad in Asel, beim Maislabyrinth in der Nähe von Basdof oder an der Sommerrodelbahn in Nieder-Werbe einlegen.

FERIENFREIZEIT WILDNIS

Abenteuerliche Wildnisexpedition

in den Nationalpark. Mehr

FLEDERMAUSLEHRPFAD

Biologische Vielfalt anhand der Fledermäuse erkunden. Mehr

WILDE WALDLÄUFER

Naturabenteuer unter dem grünen Blätterdach. Mehr

DIE JUGENDBURG IM FILM

Hessensteinfilm von Schülern der Hans-Viessmann-Schule.

BURGGESCHICHTE

Jugendherberge auf der Burg Hessenstein seit 1922 Mehr