Patenwald Jugendburg Hessenstein

Kooperationsprojekt mit dem Forstamt Frankenberg-Vöhl

Der Wald ist eine wichtige Lebensgrundlage für uns Menschen – sei es als Wasserspeicher, Bodenschützer, nachhaltiger Holzlieferant, Hort der biologischen Vielfalt oder Ort der Entspannung und Erholung. Diese vielfältigen Wohlfahrts-Wirkungen sind heute stark bedroht, nicht zuletzt durch die Klimaerwärmung mit ihren Folgen wie Insekten-Kalamitäten, Windwürfen und Erdrutschen.

Mit dem Patenwaldprojekt möchten wir deshalb für den wichtigen Lebensraum Wald sensibilisieren und Mitmachmöglichkeiten zu seiner nachhaltigen Entwicklung anbieten. Waldpaten können dabei mithelfen, das 260 Hektar große Staatswaldgebiet um die Jugendburg herum mitzubetreuen. Der Patenwald reicht vom Keseberg im Norden bis zum Naturschutzgebiet Lengeltal im Süden.

Eine Waldpatenschaft abschließen

Wer Waldpate werden möchte, sollte Interesse daran mitbringen, sich näher mit dem vielfältigen Ökosystem Wald und seinen Wohlfahrtswirkungen zu befassen. Dazu werden in regelmäßigen Abständen geführte Wanderungen angeboten. Wichtig ist auch die Bereitschaft, bei konkreten Waldaktionen mitzumachen. Die Teilnahme am Waldpatenschaftsprojekt ist kostenfrei.

Im Rahmen des Projektes können sich Vereine, Institutionen, Familien und Einzelpersonen als Waldpaten engagieren und an Aktionen für den Zukunftswald teilnehmen. Dazu gehören Aktivitäten zu Walderhalt und Monitoring, Wiederbewaldung, Naturwaldentwicklung, Waldpflege, Erhalt der biologischen Vielfalt und Erholung. Jeder Waldpate erhält eine eigene Patenschaftsurkunde.

Das Forstamt Frankenberg-Vöhl

Das Forstamt Frankenberg-Vöhl kümmert sich um die weitläufigen Wälder um die Jugendburg Hessenstein herum. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verantwortlich für die Bewirtschaftung von ca. 22.000 Hektar Wald in der Region. Das Team des Forstamtes Frankenberg-Vöhl tritt mit dem Ziel an, zukunftsfähige klimaresiliente Mischwälder zu entwickeln.

Jetzt Waldpate werden

Ich/wir möchte/n Waldpate beim Projekt "Patenwald Jugendburg Hessenstein" von Jugendburg und Forstamt Frankenberg-Vöhl werden und regelmäßige Informationen über Mitmach-Möglichkeiten erhalten. Die Teilnahme am Patenwaldprojekt ist kostenfrei.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit Pfeil und Bogen

Intuitives Bogenschießen an der Burg Hessenstein. Mehr

Informationen zur Insolvenz

Gastinfos zur Insolvenz der Jugendherberge. Mehr

Familienferien auf der Burg

Mitmachangebote für Familien in den Ferien. Mehr

Inklusion auf der Burg

Barrierefreiheit für Menschen mit Handicaps. Mehr

Fledermaus-Erlebnisabend

Fledermäuse live an der Burg Hessenstein erleben. Mehr