Nachhaltigkeit leben

Helfen Sie mit beim Schutz der Umwelt!

Der Schutz von Natur und Umwelt spielt auf der Jugendburg Hessenstein eine große Rolle. Wir möchten dazu beitragen, den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt zu erhalten. So verzichten wir weitestgehend auf Einweg-Verpackungen, kaufen Lebensmittel wie Honig, Milch, Eier, Apfelsaft und Brot von regionalen Anbietern und achten auf biologisch und fair gehandelte Produkte. Bei der Reinigung nutzen wir chlorfreie Putzmittel, die mit unserer burgeigenen Kläranlage verträglich sind. Auch die Verwendung von Recyclingpapier ist für uns selbstverständlich. Zudem beziehen wir zertifizierten Ökostrom.

Als Gastgruppe auf der Jugendburg Hessenstein können auch Sie zum Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen beitragen. Sie können z.B.

  • darauf achten, pro Mahlzeit nur eine Tasse und einen Teller zu benutzen, beim „Nachholen“ also das bereits benutzte Geschirr weiter zu verwenden, um beim Abwasch Spülwasser zu sparen.
  • auf überflüssigen Müll wie Einwegflaschen und Getränkedosen verzichten.
  • aufpassen, dass die Heizung in den Schlafräumen beim Lüften herunter gedreht wird und dass die Fenster nach dem Auslüften wieder geschlossen werden.
  • das Licht in den Schlaf- und Tagesräumen ausschalten, wenn sie nicht genutzt werden, um wertvollen Strom zu sparen.
  • dreckige Schuhe vor dem Betreten der Herberge an der Schuhwaschanlage auf dem Burghof reinigen, um unnötiges Putzen zu vermeiden.
  • den anfallenden Müll sorgfältig trennen und in die richtigen Behälter entsorgen.
  • öffentliche Verkehrsmitteln oder Busse für die An- und Abreise sowie für Ausflüge nutzen.

 

Haben Sie weitere Ideen zum Schutz der Natur und Umwelt? Für freuen uns über Ihre Vorschläge und Anregungen!

Richtige Mülltrennung

Auf der Jugendburg Hessenstein trennen wir den Müll nach Papier, Glas, gelber Sack und Restmüll. Da es in den Schlafräumen jeweils nur einen Müllbehälter gibt, möchten wir Sie darauf hinweisen, den Müll am Ende Ihres Aufenthalts zu den dafür aufgestellten Müllfässern im Burginnenhof zu bringen, ihn dort zu trennen und in die richtigen Behälter zu entsorgen. Eine Idee: Spielen Sie mit Ihren Schüler*innen bzw. Gruppenmitgliedern am Ende ein „Müllspiel“ mit kleinen Preisen für die beste Mülltrennung. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe auf dem Hessenstein!

Nachhaltigkeit_leben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 915.4 KB

Mit Pfeil und Bogen

Intuitives Bogenschießen an der Burg Hessenstein. Mehr

Informationen zur Insolvenz

Gastinfos zur Insolvenz der Jugendherberge. Mehr

Familienferien auf der Burg

Mitmachangebote für Familien in den Ferien. Mehr

Inklusion auf der Burg

Barrierefreiheit für Menschen mit Handicaps. Mehr

Fledermaus-Erlebnisabend

Fledermäuse live an der Burg Hessenstein erleben. Mehr