Förderkreis Hessenstein

Freiwilligen-Engagement auf der Burg

Der ehrenamtlich tätige Burgförderkreis unterstützt die Arbeit der Jugendburg mit Rat und Tat. Er hilft vor allem bei der Durchführung und Weiter-Entwicklung von Freiwilligen-Projekten. Dazu trifft er sich mehrmals im Jahr auf der Burg. Wichtige Aktivitäten sind die Betreuung des Fledermaus-Lehrpfads, die Durchführung von Workdays und die Vorbereitung von Burgfesten.

 

Mitglieder: Im Burgförderkreis arbeiten Aktive der drei Gesellschafter NABU Hessen sowie Kreishandwerkerschaft und Landkreis Waldeck-Frankenberg mit. Auch das Lebenshilfewerk Waldeck-Frankenberg und die Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg (AfbM e.V.) sind mit dabei. Die Koordination liegt in den Händen von Andrea Garthe und Stephie Boley. Die aktuellen Mitglieder ein Einzelnen:

  • NAJU Frankenberg und NABU Waldeck-Frankenberg
  • Lebenshilfewerk Waldeck-Frankenberg
  • Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg
  • Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg
  • Jugendförderung des Landkreises Waldeck-Frankenberg
  • NABU Landesverband Hessen

 

Workdays: In jedem Jahr finden auf dem Hessenstein ein bis zwei Workdays für Menschen jeden Alters statt, die ehrenamtlich mithelfen möchten. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen Verschönerungs-Arbeiten und besondere Projekte wie der Fledermauslehrpfad, der Burggarten oder Naturschutzarbeiten im Wald an der Burg. Wer mittun möchte, kann sich per Mail richten an die Bildungsstätte.

Mit Pfeil und Bogen

Intuitives Bogenschießen an der Burg Hessenstein. Mehr

Familienferien auf der Burg

Mitmachangebote für Familien in den Ferien. Mehr

Inklusion auf der Burg

Barrierefreiheit für Menschen mit Handicaps. Mehr

Hessenstein-Specials

Ermäßigungen und Last-Minute-Angebote. Mehr

Fledermaus-Erlebnisabend

Fledermäuse live an der Burg Hessenstein erleben. Mehr