Geologie zum Anfassen

Auf der Suche nach Poseidons Muschel

Unter dem Motto "Geologie zum Anfassen" können Schulklassen, Gruppen und Familien eigenständig auf die Suche nach der Poseidonmuschel und anderen Versteinerungen im alten Steinbruch an der Jugendburg Hessenstein gehen. Zwei Werkkoffer stellen alle wichtigen Materialien und Werkzeuge zum Erkunden von Gesteinen des Geoparks GrenzWelten zur Verfügung.

Der "Gesteinskoffer" zeigt wichtige geologische Formationen des Geoparks und erklärt ihre Entstehungsgeschichte. Kinder und Jugendliche können gesammelte Gesteinsproben mit den Mustern im Koffer vergleichen und herausfinden, zu welcher geologischen Formation ihr Fund gehört. Die Palette der Gesteine reicht von Tonschiefer und Grauwacke bis zu Muschelkalk und Diabas.

Der "Fossilienkoffer" enthält Geologenhämmer und Literatur zu typischen Fossilien, die in den Tongesteinen rund um die Jugendburg zu finden sind. Ausgestattet mit Geologenhämmern können junge Gesteinsforscher die bis zu fünf Zentimter große Poseidon-Muschel im alten Steinbruch an der Burg aufspüren – die häufigste Versteinerung im Tonschiefer des Unterkarbons.

Den "Fossilienkoffer" gibt es in zwei Versionen: Mit leichten Hämmern für Grundschüler und mit mittelschweren Geologenhämmern für die Sekundarstufe und für Jugendgruppen.

 

Hinweis: Das Programm "Geologie zum Anfassen" eignet sich vor allem zur Abendgestaltung und als Ergänzungsangebot. Es kann tagsüber nur gebucht werden, wenn im alten Steinbruch keine anderen Aktivitäten stattfinden.

Unsere Programmleistungen

Verleih von Gesteins- und Fossilienkoffer zum selbstständigen Erkunden der Geologie im alten Steinbruch an der Jugendburg. Die Koffer enthalten alle notwendigen Materialien incl. Bestimmungsheft typischer Fossilien im Tonschiefer des Unterkarbon.

 

Teilnehmerzahl: Keine Beschränkung, Empfehlung ab 10 Schüler; die Fossilienkoffer enthalten 24 Kinder- bzw. 16 Geologenhämmer.
 

Klassenstufen: Grundschulklassen, SEK I und II, Kinder- und Jugendgruppen, Familien.

 

Preis: Pro Schulklasse/Gruppe Ausleihgebühr für die Werkkoffer 30,- €.

 

Buchung: Wenn Sie das Programm "Geologie zum Anfassen" buchen möchten, melden Sie sich bitte per Telefon oder E-Mail im Burgbüro

Infozettel_Geologie
Geologie_zum_Anfassen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Fossilien-Bestimmungshilfe
Fossilienkoffer_Anleitung_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Projektpartner: Das Projekt "Geologie zum Anfassen" wird in Kooperation mit dem Geopark GrenzWelten angeboten. Der Geopark umfasst eine geologisch abwechslungsreiche und reizvolle Mittelgebirgslandschaft im Grenzgebiet zwischen Nordhessen und Nordrhein-Westfalen und lädt dazu ein, die geologische Vergangenheit der Region kennen zu lernen.

BURGRENOVIERUNG

Behindertengerechter Ausbau und Sanierung bis Mai 2017. Mehr

FERIENFREIZEIT WILDNIS

Abenteuerliche Wildnisexpedition

in den Nationalpark. Mehr

FLEDERMAUSLEHRPFAD

Biologische Vielfalt anhand der Fledermäuse erkunden. Mehr

DIE JUGENDBURG IM FILM

Hessensteinfilm von Schülern der Hans-Viessmann-Schule.

BURGGESCHICHTE

Jugendherberge auf der Burg Hessenstein seit 1922 Mehr