Leckermäuler unterwegs

Unseren täglichen Lebensmitteln auf der Spur

Wie werden eigentlich Milch und Honig erzeugt? Legen Hühner das ganze Jahr über Eier? Und welche Folgen hat unsere Ernährungsweise für uns und die Umwelt? Beim Schulklassenprogramm „Leckermäuler unterwegs“ erkunden Schülerinnen und Schüler die Herkunft von Lebensmitteln in der Region und kochen sich eine eigene leckere und gesunde Mahlzeit.

Hören, Riechen, Fühlen und Schmecken – der erste Tag beginnt mit einem fesselnden Sinnestraining. Im Küchenlabor sorgen anschließend spannende Experimente mit Lebensmitteln für Staunen und wecken die Neugier. Am zweiten Tag geht es mit dem Bus in die Arche-Region Frankenau. Dort begegnen die Schülerinnen und Schüler alten Nutztierrassen und erfahren, wo regionale Lebensmittel herkommen und wie sie entstehen.

Gut versorgt mit regionalen Produkten geht es dann zurück zur Burg. Bei einem Kochwettbewerb können sich die Kinder und Jugendlichen als Regio-Köche bewähren die Pfannenwender schwingen. Anschlie-

ßend packen sie den ökologischen Lebensmittel-Rucksack aus und spüren die Lebens- und Transportwege unterschiedlicher Produkte wie Eier, Honig und Schokolade auf.

 

Beim Klassenprogramm "Leckermäuler unterwegs" können sich Schülerinnen und Schüler  mit den Zusammenhänge zwischen dem eigenen Ernährungsstil und dessen Auswirkungen auf Gesundheit, Umwelt, Gesellschaft befassen.

Unsere Programmleistungen

"Leckermäuler-Unterwegs"-Programm mit Sinnestraining, Experimenten im Küchenlabor, Busausflug in die Arche-Region Frankenau, Kochwettbewerb und Spielaktion "Ökologischer Lebensmittel-Rucksack".

 

3-Tagesprogramm: 2x Übernachtung & Vollverpflegung, Bettwäsche, Leckermäuler-Programm am ersten Tag von 14.30 bis 17.30 Uhr, am zweiten Tag von 9.30 bis 16.30 Uhr.

 

Teilnehmerzahl: Mindestens 18 und max. 25 zahlende Teilnehmer pro Klasse/Gruppe.

 

Klassenstufen: Grundschulklassen und SEK I bis 7. Klasse (das Programm wird an die jeweilige Altersstufe angepasst); Kinder- und Jugendgruppen.

 

Preis: Pro Teilnehmer/in 3-Tages-Pauschalprogramm 98,- €. Bei Klassen/Gruppen, die mindestens zwei Nächte VP buchen, erhält jede 12. Person (Lehrer mitgerechnet) einen Freiplatz.

 

Buchung: Wenn Sie das Leckermäuler-Programm buchen möchten, melden Sie sich bitte per Telefon oder E-Mail im Burgbüro

 

Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung und Schuhe, Tagesrucksack mit Trinkflasche.

Leckermaeuler_unterwegs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Zertifikat: Das Klassenprogramm "Leckermäuler" ist ein GUT DRAUF-Projekt. Das Zertifikat der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zeichnet Einrichtungen für Kinder und Jugendliche aus, die ausreichend Bewegung, Entspannung und gesunde Ernährung anbieten. Die Aktion setzt dabei an den Interessen und Bedürfnissen von Mädchen und Jungen im Alltag an.

Projektpartner: Das Klassenprogramm "Leckermäuler unterwegs" wird in Kooperation mit den Fachdiensten Dorf- und Regionalentwicklung sowie Landwirtschaft des Landkreises Waldeck-Frankenberg und der Arche-Region Kellerwald angeboten. Im Mittelpunkt der Aktivitäten der beiden Fachdienste stehen unter anderem die Themen Tourismus, Klimaschutz und Landwirtschaft.

BURGRENOVIERUNG

Behindertengerechter Ausbau und Sanierung bis Mai 2017. Mehr

FERIENFREIZEIT WILDNIS

Abenteuerliche Wildnisexpedition

in den Nationalpark. Mehr

FLEDERMAUSLEHRPFAD

Biologische Vielfalt anhand der Fledermäuse erkunden. Mehr

DIE JUGENDBURG IM FILM

Hessensteinfilm von Schülern der Hans-Viessmann-Schule.

BURGGESCHICHTE

Jugendherberge auf der Burg Hessenstein seit 1922 Mehr