Probierwerkstatt für Schüler

Einblicke in verschiedene Handwerkstechniken

In der halbtägigen Probierwerkstatt für Schüler und Schülerinnen erhalten Jugendliche einen Einblick in verschiedene Handwerkstechniken. Sie können sich z.B. als Maurer, Polsterer, KFZ-Mechatroniker, Tischler, Frisör, Energietechniker, Lackierer oder Metallbauer versuchen. Die Probierwerkstatt zeigt die Vielfalt des Handwerks auf und hilft bei der eigenen Berufs-Orientierung.

Eine wichtige Aufgabe der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg ist die Förderung der handwerklich-technischen Kompetenz von Schülerinnen und Schülern. Durch die praktische Bearbeitung unterschiedlicher Materialien und die Erstellung eigener kleiner Arbeits-Objekte können Jugendliche in verschiedene handwerkliche Ausbildungsberufe eingeführt werden.

Die Probierwerkstatt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der letzten beiden Klassen von allgemeinbildenden Schulen. Die Projektziele sind eine frühzeitige und selbst verantwortete Berufsorientierung sowie die Erweiterung des Berufswahl-Spektrums für Mädchen. Auch dem drohenden Fachkräftemangel im Handwerk soll entgegen gewirkt werden.

In der Probierwerkstatt erhalten die Jugendlichen einen Einblick in 13 verschiedene Ausbildungs-Bereiche: Maurer, Straßenbauer, Fliesenleger, Zimmerer, Tischler, KFZ-Mechatroniker, Friseur, Maler und Lackierer, Elektroniker in den Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik, Metallbauer, Goldschmied, Technisches Zeichnen und Raumausstattungs-Polsterer.

Unsere Programmleistungen

Halbtägige Probierwerkstatt im Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg in Korbach von 9.00 bis 12.30 Uhr, Einführung in verschiedene handwerkliche Berufe unter Anleitung. Die Anfahrt muss von der Schulklasse selbst organisiert werden.

 

Teilnehmerzahl: Mindestens 15 zahlende Schülerinnen und Schüler pro Klasse.

 

Klassenstufen: SEK I ab 8. Klasse.

 

Preis: Pro Teilnehmer/in 15,- €, zus. 10,- € Pauschale für Lehrer/innen. Die Kosten für die Busfahrt nach Korbach kommen noch dazu.

Buchung: Bitte melden Sie sich beim Berufsbildungszentrum Korbach an, Ihr Ansprechpartner ist Hans-Peter Marks, Tel.: 05631-9535181, E-Mail: Probierwerkstatt

 

Bitte mitbringen: Alte Kleidung, die etwas schmutzig werden darf.

Probierwerkstatt_fuer_Schueler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Projektpartner: Die Probierwerkstatt für Schüler wird in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg angeboten und im Berufsbildungszentrum Korbach durchgeführt. Das Berufsbildungszentrum bietet ein weites Spektrum an Tätigkeiten und ist Ausbildungszentrum für die gewerblich-technischen Betriebe im Landkreis.

Sylvester auf der Burg

Romantischer Jahreswechsel für Gruppen. Mehr

Burg Hessenstein im Film

Im Drohnenflug über die Burg Hessenstein. Mehr

Abenteuer Umweltbildung

Bundesfreiwilligendienst auf der Jugendburg. Mehr

Inklusion auf der Burg

Barrierefreiheit für Menschen mit Handicaps. Mehr

Kleine Burggeschichte

Älteste Jugendherberge Hessens seit 1922. Mehr